Was lange währt, wird gut

Guten morgen meine Lieben,

ich hatte Euch bereits hier geschrieben, was ich so anstelle, wenn ich mal nix zu tun habe, also nix auf meiner To-Do-Liste steht. Nun endlich kann ich verkünden, dass mein Tuch, der Hitchhiker, fertig geworden ist. Ich liebe Tücher, in unterschiedlichen Farben und Formen, aber am liebsten die Tücher von Martina Behm. Geht es Euch auch so oder eher nicht?

Die Tücher von Martina Behm lassen sich sehr gut stricken, einmal das Muster im Kopf und die Anleitung kann zu Hause bleiben, zumindest bei den Tüchern, die ich bisher gestrickt habe. 😉

IMG_2847

Da man sich die Muster recht schnell einprägen kann, kann das Stricken entspannend auf der Couch beim Fernschauen oder auch im Garten auf dem Liegenstuhl erfolgen. Ein echt schönes Gefühl, probiert es aus.

So nun aber darf ich Euch mein neues Tuch vorstellen, einen weiteren Hitchhiker in meiner Sammlung von Tüchern. Die Wolle ist übrigens handgefärbt von mir. Im Färben von Wolle hatte ich mich auch mal probiert, aber das ist ein anderes Thema.

Desktop9

Fröhliche Kuschelzeit im Herbst und Winter wünsche ich Euch schon mal.

LG Bitti

Werbung

2 Gedanken zu “Was lange währt, wird gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s