Kleidchen für die Kleinen

Einen schönen guten Morgen wünsche ich Euch.

So zwischendurch auch mal für andere zu nähen, bringt Abwechselung und fördert die Kreativität. Also durfte ich für meine Kollegin bzw. eher für ihre Tochter zwei Kleidchen und einen Rock nähen.

Den Stoff sowohl für die Kleidchen als auch für das Röckchen hatten wir bei buttinette bestellt.

Die Anleitung bzw. ein Schnittmuster für die Kleidchen habe ich bei Mamamotz gefunden. Allerdings haben wir jeglichen Schnickschnack an den Kleidchen, wie Taschen und so, weggelassen, sie sollten ganz einfach und schlicht sein. Also Schnittmuster ausgeschnitten, losgenäht und zack waren die Kleidchen fertig.

Das Schnittmuster für das Röckchen habe ich bei Fabrik der Träume gefunden. Allerdings habe ich hier keinen Gummzug für das Bündchen verwendet, sondern gleich Bündchenstoff, welcher noch von einem anderen Projekt übrig war. Das Röckchen war noch schneller genäht als die Kleidchen. Dazu waren nur vier Nähte notwendig, rechts und links, oben und unten und fertig.

IMG_4018

Bei so recht einfachen Sachen kommt man direkt in Versuchung, sich selbst so ein Röckchen zu nähen. 😉 Na vielleicht packt es mich ja noch.

Bis dahin habt eine schöne Woche.

LG Bitti

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s