Kissen ohne Namen

Guten Morgen Ihr Lieben,

ja das gibt es auch, dass einige keinen Namen auf das Kissen ihrer Kinder gestickt haben möchten. Warum auch? Schließlich wissen die Eltern ja wie ihre Kinder heißen. 😉 Aber ich finde es mit Namenszug einfach persönlicher, aber das ist wohl Geschmackssache, wie so vieles.

In diesem Fall sind die Stickbilder zwei kleine sehr ähnliche Rehe geworden. Sowohl der Stoff als auch die Stickbilder fügen sich wunderbar zusammen, wie ich finde.

Also ging es auf, zuerst die Stickbilder gestickt (Kreuzstich).

IMG_4484

Danach die passenden Stoffe rausgesucht und in Quadrate zugeschnitten.

Neuer Ordner45

Die Stickquadrate haben eine Größe von 13 x 13 cm. Die anderen Stoffe habe ich dann entsprechend angepasst, so dass am Ende ein große Quadrat in der Größe von ca. 30 x 30 cm entstanden ist.

Neuer Ordner46

Damit waren die Fronten der beiden Kissen schon mal fertig. Also nur noch den Stoff für die Rückseite zugeschnitten und rechts auf rechts zusammengenäht, Wendeöffnung gelassen, welche nach dem Wenden gleichzeitig als Füllöffnung dient. Danach mit handelsüblicher Füllwatte aus dem Bastelgeschäft gefüllt, zugenäht und fertig sind wieder zwei neue kleine Kissen für die Kids.

Hach diese Kissen sind einfach herrlich in der Herstellungsweise. Einzig und allein wichtig ist, dass die Punkte bzw. Ecken der jeweiligen kleinen Quadrate perfekt sitzen.

Was meint Ihr? Damit kann man doch gut kuscheln.

Bis dahin

LG Bitti

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Kissen ohne Namen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s