Geburt und Geschenke

Guten Morgen. Ich grüße Euch meine lieben Leser und Leserinnen.

„Ein Stück Mama, ein Stück Papa und ganz viel Wunder!“

Ja so kann man wohl eine Geburt beschreiben. Und was gibt es zur Geburt meistens? Na klar: Geschenke. Und für Zwillinge gibt es dann auch gleich zwei.

Bekanntlich liebe ich ja die Herstellung der Stickbildkissen und mach das auch gern für andere. Also gibt es wieder zwei neue Kissen.

Da bei der Blockherstellung von Januar der 6Köpfe12Blöcke dieses Jahr so viele Reste übrig geblieben sind, habe ich diese gleich mal für die Ecken der Kissen verwendet. Gar nicht so schlecht, finde ich. Was meint Ihr dazu?

Da bleibt dann nur noch, eine schöne Kuschelzeit zu wünschen.

Wie ich die Kissen herstelle, könnt Ihr in einem älteren Beitrag nachlesen.

Habt eine schöne Zeit, bis zum nächsten Mittwoch.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten Euch auch interessieren:

Kissen ohne Namen

BabyGeschenke – Kissen für Emma

Kissen für die Kleinsten

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s