In Arbeit – Neue Kissenbezüge – Teil 1

Hallo und guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr seid alle gut in das neue Jahr 2020 gestartet.

Da nun mittlerweile unsere Couchkissen schon sehr platt und nicht mehr so ansehnlich sind, hatte ich mir die Herstellung neuer Kissenbezüge überlegt. Also hatte ich einen Plan im Kopf und schon mal angefangen, den ersten Kissenbezug zu nähen. Als Material wollte ich ausschließlich meine alten, nicht mehr getragenen Jeans benutzen. So bekommen diese eine neue schöne Aufgabe. 😉

Hier wäre dann der Plan für das erste Kissen:

Na ist doch verständlich oder? Ich habe dazu Streifen mit einer Breite von 8 cm aus den Hosenbeinen geschnitten …

… und habe diese dann der Länge nach zusammengenäht.

Danach habe ich daraus Quadrate in der Größe 14 x 14 cm zugeschnitten.

Und jetzt gab es wieder unzählige Möglichkeiten, diese Quadrate wieder zusammen zu nähen. 😉 So wie auf dem Plan anfangs zu sehen, ist die Zusammenstellung am Ende nicht geworden. Es sah einfach unstimmig aus. So ist es nun sehr einheitlich geworden.

Das war eine gute Übung zum Nähen von „Eckentreffen“. 😉 Die erste Front des ersten Kissen ist damit schon mal fertig. Für die Rückseite musste ich mir noch was überlegen, wie die werden sollte. Aber da kam dann auch eine Eingebung, das aber zu einem späteren Zeitpunkt.

So nun habt eine angenehme und ruhige Woche. Bis bald.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten Euch auch interessieren:

KummerMonsterKissen

Neue SofaKissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s