Schlüsselanhängertäschlein

Guten Morgen und Hallo Ihr Lieben,

geht es Euch gut und seid Ihr kreativ? Ich bin immer irgendwie kreativ. Mal wieder habe ich ein anderes neues Reißverschlusstäschlein genäht. Und wie aus der Überschrift zu sehen, wurde es ein Schlüsselanhänger. In diesem könnte man seine Kopfhörer oder ein bisschen Kleingeld für den Bäcker gut verstauen. Also Anleitung rausgesucht und Stoff zugeschnitten.

Mehr braucht es nicht. Es gibt zu dieser Art Täschlein mehrere Anleitungen im Internet, zum Beispiel gibt es eine bei Misses Cherry.

Zum Stoffzuschneiden habe ich eine kleine Schüssel benutzt, da brauchte ich nicht erst vorzeichnen, sondern konnte gleich die Kreise ausschneiden entlang dem Schüsselrand mit dem Rollschneider.

Genäht wird das Täschlein wie alle anderen auch. Am Ende wird dann nur noch außen herum genäht.

Ganz so begeistert bin ich nicht aber es ist okay. Es geht bestimmt besser und ordentlicher zu nähen.

Schauen wir mal, welches Täschlein mir noch so über den Weg läuft. 😉 Euch wünsche ich erst einmal eine schöne und entspannte Restwoche. Bis dahin.

LG Bitti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s