Vom Papier zum Schlüsselanhänger

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut. Im letzten Blogpost hatte ich euch schon erzählt, dass ich gerade mittels English Paper Piercing kleine Blümchen für Schlüsselhänger herstelle. Heute gebe ich euch mal einen kleinen Einblick von Anfang an.

An erste Stelle steht das Ausschneiden der ausgedruckten Papiervorlage. Diese kann man im Internet gut finden. Es gibt unterschiedliche Formen und Größen. Ich habe hier Hexagons benutzt.

Als nächstes kommt das Ausschneiden des Stoffes. Der Stoff wird ca. 0,75 oder 1,00 m größer zugeschnitten als die einzelne Papiervorlage.

Danach wird der Stoff um das Papier genäht bzw. geheftet von Hand. Eine genaue Anleitung zum English Paper Piercing könnt übrigens bei Katharina von greenfietsen finden.

Naja und dann werden die kleinen Stoffhexagons an den Seiten von Hand zu kleinen Blümchen zusammengenäht.

Das Ganze kann man übrigens ganz bequem auf der Couch und auch im Garten bei schönem Wetter auf der Terrasse machen. 😉 Zunächst muss man sich natürlich entscheiden, wie die Blümchen aussehen sollen. Mir hilft da ganz gut Fotos von den Varianten zu machen zum Vergleichen.

Die fertigen Blümchen habe ich dann auf einen Hintergrundstoff mit der Nähmaschine genäht und den Hintergrundstoff zurückgeschnitten. Als Hintergrundstoff habe ich wieder einen Scheuerharder verwendet, da waren noch Reste im Schrank vorhanden ;-). Das geht echt gut und gibt ein bisschen Stabilität. Ach und nicht vergessen, das Papier vorher zu entfernen.

An eine Ecke wird noch der Aufhänger für den Schlüsselring mit eingenäht und fertig sind sie, meine Schlüsselanhänger.

Und mit blumischen Grüßen wünsche ich euch eine schöne kreative Zeit. Bis dahin

LG Bitti

2 Gedanken zu “Vom Papier zum Schlüsselanhänger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s