2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Fertig

Guten Morgen Ihr Lieben,

mein Quilt nach den Anleitungen der 6 Köpfe von 6Köpfe12Blöcke aus dem Jahr 2019 ist nun fix und fertig. Ganz perfekt ist er nicht geworden. Aber was ist schon perfekt? 😉

Das Quilten war wieder einmal echt anstrengend mit meiner kleinen NäMa, weswegen mir vermutlich Quilten auch nicht wirklich Spaß macht.

Aber so ein paar Quiltnähte müssen dann halt doch sein und so habe ich mich für einfache Quadrate entschieden, welche einfach durch gerade verlaufende Linien gebildet wurden.

IMG_6627

Das Binding habe ich dieses Mal ein wenig breiter zugeschnitten, um es besser auf der Rückseite von Hand annähen zu können. Leider war es mir dann doch ein wenig zu breit geworden, so dass ich noch eine Naht vorn drauf gesetzt habe. Aber jetzt passt es super. Eine Anleitung zum Binding-Annähen könnt Ihr auf dem Blog von Bernina finden.

IMG_6655

Naja und als das Bindung dann auch fest und gut angenäht war, durfte mein Quilt gleich das erstmal sich in der Waschmaschine drehen. 😉

IMG_6656

Den ersten Waschgang hat der Quilt gut überlebt. Danach habe ich ihn auch gleich zum Schlafen benutzt. Die Größe ist irgendwie noch ungewohnt, da er breiter ist, als meine anderen. Zudem ist das Volumenvlies, welches ich verwendet habe, dicker, so dass dieser Quilt ein wenig wärmer hält. Das Volumenvlies hatte ich auf dem Stoffmarkt gekauft. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, welches das ist. Mir war die Größe wichtig, so dass ich das Vlies nicht gestückelt zusammen nähen musste. 😉

So nun aber könnt Ihr meinen Quilt in voller Bracht sehen 😉

IMG_6701

Ich habe beim Nähen dieses Quiltes wieder viel gelernt und mich einigen Herausforderungen gestellt. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei allen 6 Köpfen bedanken.

https://www.greenfietsen.de/ 

https://lalala-patchwork.de/

https://quiltmanufaktur.blogspot.com/

https://www.ellisandhiggs.com/

https://allie-and-me.de/

https://zeit-fuer-patchwork.blogspot.com/

Vielen Dank!!! 

IMG_6703

Ich wünsche Euch bis zum nächsten Mittwoch eine schöne und kreative Woche.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten Euch auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 6

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 5

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 4

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 3

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 6

Guten Morgen meine lieben Leserinnen und Leser,

ja das Projekt der 6Köpfe-12Blöcke aus dem Jahr 2019 läuft bei mir noch, allerdings langsam und gemütlich. Mittlerweile habe ich die kleineren Blöcke für den Monat November auch fertig genäht. Sie reihen sich bei mir in die Farbe gelb ein.

IMG_6469[1]

Die Anleitung zu diesem Block findet Ihr bei lalala Patchwork.

Den Block für Dezember habe ich auch fertig gestellt. Ganz zufrieden bin nicht, aber die kleinen Fehlerchen fallen bei Farbauswahl nicht gleich auf. Aber seht selbst:

Die Anleitung für diesen Block findet Ihr bei greenfietsen.

So nun konnte es auch endlich an die Zusammenstellung der Blöcke zu einem Top gehen.

So sah der Plan aus und ich konnte alle Blöcke aus dem Jahr 2019 zusammennähen. Ich berichte euch dann in einem anderen Blogbeitrag wieder, wie ich das Projekt 6Köpfe12Blöcke fertig gestellt habe.

Bis dahin habt eine schöne Zeit.

LG Bitti

Diese Blogbeiträge könnten Euch auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 6

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 5

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 4

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 3

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 5

Hallo und guten Morgen meine lieben Leser und Leserinnen,

das Projekt der 6Köpfe12Blöcke geht in diesem Jahr bei mir etwas schleppend voran. Ich konnte nun in der Zwischenzeit den Block für Oktober fertig stellen. Vor diesem Block hatte ich echt großen Respekt. So viele Spitzen, die zu treffen waren.

Die ausführliche und bebilderte Anleitung für den OktoberBlock findet Ihr bei der Quiltmanufraktur.

Mein OktoberBlock reiht sich in der Farbe blau ein, aber sehr selbst:

Der Block hatte viele Teile mit vielen Ecken. Die Teile ließen sich aber dennoch gut zuschneiden, hätte ich nicht gedacht. Es ist wirklich ein schöner Block, gefällt mir richtig gut und auch dass dieser mir so gut gelungen ist. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an die Stoffspenderin, meine Mum. 😊 Sie hat mir eine alte weiße Tischdecke für den Hintergrund gegeben.

Für den Monat November habe ich bisher nur die großen Blöcke genäht. Die Anleitung hier findet Ihr bei lalala-patchwork. Die zwei größeren Blöcke haben bei mir die Farbe gelb erhalten.

Bei diesem Block gibt es mal wieder unzählige Möglichkeiten, diesen zusammenzunähen. Mal sehen was die vier kleineren Blöcke für eine Farbe erhalten, aber Ihr werdet es erfahren.

Bis dahin, habt eine schöne Zeit.

LG Bitti

Diese Beträge könnten Seuche auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 4

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 3

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 4

Guten Morgen Ihr Lieben,

viel gibt es von mir aus bei dem Projekt 2019, 6Köpfe-12Blöcke, diesmal nicht zu berichten, denn ich hänge hinterher. Also kann ich euch allenfalls den Block für September zeigen, denn diesen habe ich schon fertig genäht. Die Anleitung dazu findet Ihr auf dem Blog von einfach bunt. Der Block ließ sich echt gut nähen und mit dem Ergebnis bin ich auch sehr zufrieden.

Die Anleitung des Oktober-Blocks „verlangt“ diesmal, den Stoff mit Sprühstärke zu bearbeiten. Dazu konnte ich mich einfach noch nicht durchringen und eine Farbauswahl habe ich auch noch nicht getroffen. Die Anleitung für den Oktober-Block findet Ihr bei Quiltmanufaktur .

Den November-Block habe ich mir erstmal nur angeschaut, aber noch keinerlei Vorbereitung oder gar eine Farbauswahl getroffen. Die Anleitung für den November findet Ihr hier.

Allerdings habe ich, um eine Farbauswahl für die letzten Blöcke treffen zu können, mal wieder alle Blöcke schön aufgereiht auf dem Boden ausgelegt. Sieht ja gar nicht so schlecht aus. 😉

So wie es aussieht, werden die Blöcke wohl in blau und der andere in schwarz/grau werden. Na es wird sich zeigen und Ihr werdet es auch erfahren bei Gelegenheit.

Seid Ihr auch bei dem Projekt der 6Köpfe12Blöcke dabei? Ja? Dann freue ich mich über Bilder in den Kommentaren von Euren Arbeiten.

Wir lesen uns dann nächsten Mittwoch wieder. Habt eine schöne Woche.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten euch auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 3

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 3

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich bin bei dem Projekt der 6Köpfe-12Blöcke in diesem Jahr noch immer dabei und habe die nächsten zwei Monate, also Juli und August, mitgenäht. Meinem Motto, keinen neuen Stoff für dieses Projekt zu kaufen, bin ich bisher treu geblieben.

Alle Informationen zu dem Quilt-Along der 6Köpfe-12Blöcke findet Ihr zum Beispiel bei greenfietsen.

So hier kommen sie nun, meine Blöcke für Juli und August 2019:

Die Anleitung zu dem Block im Juli findet Ihr bei allie and me. KLICK

IMG_5854

Leider hat mein Stoff nicht ausgereicht, um sowohl die großen als auch die kleinen Blöcke in einer Farbe zu nähen. Daher sind die großen Blöcke in Schwarz geworden und die kleinen in Türkis.

Die Anleitung für den August-Block findet Ihr bei ellisandhiggs. KLICK

IMG_5878

Sowohl der Block für Juli als auch für August waren auf Papiernähen. Ich habe lange gebraucht, diese in Angriff zu nehmen. So richtig mag ich es nicht, dieses Papiernähen. Aber die Blöcke werden echt exakt dadurch. Das entschädigt dann ein wenig die Scheu vor dem Papiernähen.

Hier kommt jetzt mal ein Zwischenstand aller bisherigen Blöcke:

IMG_5879

Gar nicht so einfach, alle Blöcke zusammen zu fotografieren. Ich bin extra auf einen Stuhl gestiegen, um alle Blöcke auf das Bild zu bekommen. 😉

Die Anordnung der Blöcke kann sich durchaus noch einmal ändern. Das zeigt sich aber dann erst, wenn alle Blöcke fertig genäht sind. Ihr könnt also gespannt sein.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten Euch auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

6Köpfe-12Blöcke / Der Kissenbezug

6Köpfe-12Blöcke / Mein Quilt ist fertig

 

2019 – 6Köpfe-12Blöcke – Teil 2

Hallo und guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe es geht Euch gut so bei der Wärme in den letzten Tagen. Bei dem Projekt 6Köpfe-12Blöcke im Jahr 2019 bin ich immer noch dabei und habe die nächsten drei Monate, also April bis Juni, mitgenäht. Und was soll ich sagen, ich bin meinem Motto, keinen neuen Stoff zu kaufen, bisher treu geblieben. Das einzige, was ich getan habe, ist: Ich habe einen alten, viel zu kleinen weißen Kopfkissenbezug verwendet, also diesen zerschnitten und vernäht. Das zählt ja nicht unter Kaufen. 😉

Alle Informationen zum Quilt-Along der 6Köpfe-12Blöcke findet Ihr zum Beispiel bei greenfietsen.

So hier kommen sie nun, meine Blöcke für April bis Juni 2019:

IMG_5583[1]

Die Anleitung für den StarPlus Block findet Ihr bei der Quiltmanfraktur.

IMG_5584[1]

Die Anleitung für den Priscilla Block findet Ihr bei lalala-Patchwork.

IMG_5661[1]

Die Anleitung für den Eight Hands Around Block findet Ihr bei greenfietsen.

So dann können jetzt die nächsten drei Monate kommen, ich bin gespannt. Bis zum nächsten Update im Projekt der 6Köpfe-12Blöcke wünsche ich Euch auf alle Fälle eine schöne kreative Zeit.

LG Bitti

Diese Beiträge könnten Euch auch interessieren:

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

6Köpfe-12Blöcke / Der Kissenbezug

6Köpfe-12Blöcke / Mein Quilt ist fertig

2019 – 6Köpfe-12Blöcke

Guten Morgen und ein herzliches Hallo.

ja auch im Jahr 2019 habe ich mich dazu hinreißen lassen, bei den 6Köpfen-12Blöcken mitzunähen. Das war eigentlich nicht so gedacht, aber naja. Da ich aber dieses Jahr nicht so sehr viel darüber berichten möchte, gibt es dementsprechend auch nicht so viele Fotos bzw. Einzelberichte.

Die ersten drei Monate habe ich aber dennoch zeitgerecht genäht. Es werden bei mir in diesem Jahr nur Stoffe aus meinem Bestand vernäht, ich möchte nix neues dazu kaufen. Als Hintergrundstoff habe ich mich für weiß/beige entschieden und bisher bin ich ganz zufrieden mit der Wahl. Für die einzelnen Monate habe ich bzw. werde ich jeweils eine Farbe wählen. Mal sehen, ob da meine Stoffe dafür ausreichen.

Hier nun könnt Ihr meine ersten drei Monate sehen.

IMG_5228

Bei den großen Blöcken finde ich toll, dass man da echt so viele Möglichkeiten bzw. Varianten hat, diese zusammenzunähen, so dass nicht jeder Block dem anderen der anderen Mitnäherinnen gleicht.

Die super erklärten und bebilderten Anleitungen sowie alle Informationen zu dem jeweiligen Block könnt Ihr für Januar bei allie and me, für Februar bei ellisandhiggs und für März bei einfachbunt finden.

So, und wir lesen uns am nächsten Mittwoch wieder. Bis dahin, habt eine schöne Zeit.

LG Bitti

 

Die Beiträge könnten Euch auch interessieren:

6Köpfe-12Blöcke – 2018 – Der Kissenbezug

6Köpfe-12Blöcke – 2017 – Der Quilt

6Köpfe-12Blöcke / Der Kissenbezug

Ich grüße Euch.

Im Blogpost von Anfang des Jahres 2018 hatte ich Euch ja schon mitgeteilt, dass ich bei dem Projekt der 6Köpfe-12Blöcke keinen Quilt RowByRow nähen werde, sondern einen passenden Kopfkissenbezug zu meinem Quilt aus dem Jahr 2017. So ist es nun auch gekommen. 😉

Also fast. An meinem ursprünglichen Plan habe ich nicht festgehalten. Diese Konstellation war einfach zu überladen für mich. Also gibt es eine neue Verteilung der Blöcke aus dem Jahr 2018 mit Zwischenstücken und Außenrand. Zunächst habe ich alle Zwischenteile zugeschnitten.

Und dann ging es schön der Reihen nach an das Zusammennähen der Blöcke und der Zwischenstücke.

img_4921.jpg

Dann nur den Rand drumrum genäht und fertig war schon mein Top für meinen neuen Kopfkissenbezug. 🙂

img_4922.jpg

Jetzt folgte nur noch das Reißverschlusseinnähen. Einen Reißverschluss empfand ich für meinen großen Kissenbezug besser als einen Hotelverschluss.

Neuer Ordner (2)5

Naja gesagt, getan und schon war auch mein Kissenbezug passend zu meinem Quilt aus dem Jahr 2017 fertig. Es passt super zusammen. So lässt es sich doch schlafen. 😉

Gut finde ich, dass man nicht zwangsläufig den Quilt mitnähen muss bei den 6Köpfen-12Blöcken. Es gibt auch hier wieder unzählige Möglichkeiten, kreativ zu werden.

Meine Erkenntnis: Patchwork ist als würde man sein eigenes Puzzle erstellen.

In diesem Sinn wünsche ich Euch eine schöne Woche.

LG Bitti

6Köpfe-12Blöcke / Der Dezember

Guten Morgen Ihr Lieben,

das neue Jahr hat begonnen und ich beginne es mit dem Dezember-Block im Projekt der 6Köpfe-12Blöcke, der nun auch bei mir fertig ist. Die Anleitung zu diesem Block findet Ihr auf dem Blog von lalala Patchwork.

Der Dezemberblock nennt sich „Fan“ und hat zwei Besonderheiten. Zum einen wird auf Papier genäht und zum anderen gibt es gleich zwei Rundungen zum Nähen. Ich hatte ein wenig Bedenken, denn beim letzten Mal hatte es mit dem Papiernähen nicht so wirklich funktioniert und auch das Rundennähen liegt mir nicht so ganz.

Naja nun gut, ich habe mich also diesem Block hingegeben 😉 und alle Teile zugeschnitten, inklusive der Papiervorlagen, welche Ihr bei der Anleitung runterladen könnt.

IMG_4915

Dann ging es an das Papiernähen. Das hatte erstaunlicher Weise super gut funktioniert.

IMG_4916

Und zum guten Schluss kamen dann die Rundungen dran. Das ging dieses Mal auch ein wenig besser als beim letzten Mal, allerdings gibt es hier und da dennoch irgendwie Falten. Aber das soll mich nicht aufhalten. Da muss halt noch ein wenig geübt werden. 🙂

img_4917.jpg

Damit war dann auch mein Dezemberblock fertig. Es folgt sodann das Zusammennähen zum Top meines Kopfkissenbezuges. Aber dazu erzähle ich dann in einem anderen Blogpost.

Bis zum nächsten Mittwoch.

LG Bitti

6Köpfe-12Blöcke / Der November

Guten Morgen Ihr Lieben,

ja ist denn schon der nächste Monat bei den 6Köpfen-12Blöcke? Ja, es ist November und die Anleitung des neuen Blockes der 6Köpfe-12Blöcke im Jahresprojekt ist online. Der Block nennt sich Orange Peel. Die gut beschriebene und bebilderte Anleitung findet Ihr auf dem Blog von Katharina, greenfietsen.

Also auf gehts, Stöffchen zugeschnitten, diesesmal mit Schablonen, welche zum Ausdrucken zur Verfügung gestellt werden von Katharina.

Das ging ganz gut von der Hand. Ich habe dazu einen TrickMarker verwendet, der nach gewisser Zeit an der Luft wieder verschwindet.

Dann habe ich mir die ausgeschnitten Teile mal hingelegt, um zu schauen, wie das Ganze so aussehen könnte.

Das Nähen an sich ging eigentlich ganz leicht, dachte ich jedenfalls. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden. Das ist eindeutig  nicht mein Block. Es sind einige Falten entstanden, die dann auch mit Bügeln nicht verschwanden.

IMG_4812

Aber nun gut, ich habe ihn getestet und er wird sicherlich einen Platz in meinem Kopfkissenquilt finden.

Dann fehlt jetzt nur noch der Dezember in meinem Projekt „Kopfkissenquilt“. Schauen wir mal, was mich da erwartet.

Bis dahin

LG Bitti